Kleine Dramen – grosse Fragen

3 juin 2022
AntoineJaccoud

Kleine Dramen – grosse Fragen

«Was geschieht mit unserer Welt? Mit den Tieren? Unseren Kindern? Unseren Mitmenschen? Ist es schon zu spät, oder können wir noch was tun? Antoine Jaccoud greift uns ans Herz, weil er in seinen kleinen Dramen die grossen Fragen stellt – die Fragen, die uns alle angehen.»

Antoine Jaccoud schreibt Drehbücher für das Kino und Stücke für das Theater. Allen Texten des stillen Beobachters mit ausgeprägtem Sinn für Humor ist aber gemein, dass sie durch das Sprechen erst lebendig werden. Die Solothurner Filmtagen haben dem Westschweizer Dramaturgen und Autor den Ehrenpreis verliehen.
Alex Capus lädt nun seinen Freund Antoine nun zum Gespräch auf Französisch ein.

Details zur Veranstaltung

  • Buchtitel: Der gefrorene Zulu im Diemtigtal
  • Autor: Antoine Jaccoud
  • Übersetzer: Alex Capus, Gerhard Meister, Beat Sterchi
  • Verlag: Knapp
  • Erscheinungsjahr: 2022
  • Moderation: Alex Capus

  • Datum: Mittwoch, 7. September 2022, 19.30 Uhr

  • Veranstaltungsort: Literatur & Bühne Olten, Leberngasse 17, 4600 Olten