Lesung mit Klaus Merz

1. Aprile 2022
KlausMerz

Lesung mit Klaus Merz

Klaus Merz, geb. 1945, wuchs in Menziken auf und debütierte 1967 mit dem Gedichtband ‚Mit gesammelter Blindheit‘. Es folgten weitere Gedichtbände, Erzählungen, Romane und Essays, daneben auch Hörbücher, Drehbücher, Theaterstücke und Kinderbücher. Klaus Merz ist bekannt für seine Gabe knapp und zugleich präzise zu formulieren und gilt bis heute als wichtige Stimme der Gegenwartsliteratur.
Sein Buch ‚Der Argentinier‘ erzählt die Geschichte eines Mannes, der nach dem zweiten Weltkrieg nach Argentinien reist, sich verliebt und seine Leidenschaft für den Tango entdeckt. Zwei Jahre später kehrt er zurück in die Schweiz und heiratet eine andere. Seine Erinnerungen an Argentinien bleiben ein Geheimnis, das erst nach seinem Tod von seiner Enkelin entdeckt wird. So ist es auch sie, die seine Geschichte dann erzählt.

Details zur Veranstaltung

  • Buchtitel: Der Argentinier (u.a.)
  • Autor: Klaus Merz
  • Verlag: Haymon
  • Erscheinungsjahr: 2021
  • Datum der Veranstaltung: 10. April 2022, 17.00 Uhr
  • Veranstaltungsort: Bonsi GmbH, Wein & Delikatessen, Vordere Hauptgasse 60, 4800 Zofingen
  • Veranstalterin: Leserei AG